Dankmar von Reens



Dankmar von Reens

hört im 'normalen' Leben auf den Namen Detlef.



Dankmar stellt mit seinen Gewandungen
unterschiedliche Charaktere des Hoch-und
Spätmittelalters dar.  Man kann ihn als
Ritter in Rüstung, Normanne, Landsknecht,
französischer Hofschreiber oder
italienischen Kleinadligen erleben.

Er erledigt die meisten Holzarbeiten
unserer Gruppe, so hat er u.a. die Betten von ihm,
Mara und Jacob, den Tisch unter dem Tarp
und seinen Stuhl gebaut. Zudem ist er fingerfertig
bei der Herstellung von Kettenhemden, sachkundig
in der Metallbearbeitung und wartet und pflegt seine
Waffen- und Rüstungssammlung.
Er näht einen Teil seiner Gewandungen selbst und
ist auch sonst bei allen anfallenden Arbeiten
stets hilfsbereit.










Landsknechts-Darstellung 15. Jahrhundert










 
 
 
die oberen Fotos zeigen Dankmar in seiner Darstellung
als italienischen Adligen im 15. Jahrhundert


  
Darstellung als französicher Hofschreiber
im 14. Jahrhundert


   


 
Darstellung eines Ritters im 14.Jahrhundert

 

 
 



Normannen-Darstellung 12. Jahrhundert




 
letzte Aktualisierung:


Fotos vom
16. Klostergartenfest Jerichow eingestellt

.
 
da sind wir demnächst zu finden:

07.08. Mittelaltertreff im Park-Café
11.08. Burg Stargard
18.08. Rokokofest Schloss Friedrichsfelde
 
Es waren bereits 110425 Besucher hier!