Marian of Wolvesdell




 
Marian of Wolvesdell
 
 
ist im "normalen" Leben Justizbeamtin, was beweist,
dass nicht alle Beamten fantasielose graue Mäuse sind.
Neben dem Mittellalter  beschäftigt sie sich in ihrer
F
reizeit mit Reisen, Reiten, Lesen und dem
"Tanz mit dem Feuer".

 
 
Ihre Mittellalterdarstellung ist die einer
Kleinadligen des Hochmittelalters (wobei sie
gelegentlich auch mit den Wikingern umherzieht) .
Als Marian of Wolvesdell wurde sie geboren
in der 2. Hälfte des 12. Jahrhunderts
in Cornwall.
 


Marian näht und bestickt ihre Gewandungen,
kocht gern und erfreut - so es erlaubt ist - 
Lagerinsassen und Zuschauer durch
Darbietungen mit Feuerfächern und Pois
.














 
letzte Aktualisierung:

02.04.2018
Fotos vom Gewandungs-
frühstück, vom Handwerker-
markt im Slawendorf
Brandenburg und vom
Osterfest im Museumsdorf
Düppel eingestellt

.
 
da sind wir demnächst zu finden:

08.05. Mittelaltertreff im Park-Café
.
 
Es waren bereits 108874 Besucher hier!